Norderney - Chronik einer Insel (1638)
Zum Jahr1398Zum Jahr 1797Zum Jahr 1849Zum Jahr 1862Zum Jahr 1873Zum Jahr 1948Zum aktuellen Jahr PDF-Download Sitemap Hilfe

Zurück zu: Insel/Stadt | Chronik einer Insel | 1638

Das Jahr 1638

Strandung eines Bremer Kauffahrteischiffes mit einer reichlichen Ladung an Heringen, Tran und Branntwein, die nach ihrer Bergung weitgehend von den Insulanern selbst verbraucht wird. Es kommt zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung, da von der Ladung nur noch 5 Tonnen mit Branntwein und 10 Tonnen mit Tran vorhanden sind. Dennoch können die klagenden Bremer Kaufleute dem Gericht nicht beweisen, daß die Inselbewohner mehr als das vorgefundene Strandgut geborgen haben.

zurück Jahresübersicht weiter