Norderney - Chronik einer Insel (1819)
Zum Jahr1398Zum Jahr 1797Zum Jahr 1849Zum Jahr 1862Zum Jahr 1873Zum Jahr 1948Zum aktuellen Jahr PDF-Download Sitemap Hilfe

Zurück zu: Insel/Stadt | Chronik einer Insel | 1819

Das Jahr 1819

637 Einwohner.

Die ostfriesischen Provinzialstände verzichten aus finanziellen Gründen auf ihre Rechte an der Seebadeanstalt. Norderney wird Königlich hannoversches Staatsbad.

Für die Badesaison wird Musikdirektor Greve mit 11 Musikern des Königlichen Leib-Cuirassier-Regiments aus Aurich als Kurkapelle verpflichtet.

Rege Bautätigkeit.

Auf der Insel werden mehrere Tischler, ein Maler und ein Schmied ansässig.

720 Kurgäste, 5.632 Seebäder, davon 400 warme.

Pastor Rudolf Adrian Radeland (bis 1822).

Die Seebadeanstalt auf der Insel NorderneyVergrößern
"Die Seebadeanstalt auf der Insel Norderney". Stich von C.B. Meyer, 1819

zurück Jahresübersicht weiter