Zum Seiten-Ende Norderney - Chronik einer Insel
Fenster schliessen  

Geburtsdatum gesichert
15. Januar: Bernardo Bandini Baroncelli, italienischer Bankier und Attentäter († 1479)
9. Februar: Dorothea von Brandenburg, Herzogin zu Mecklenburg († 1471)
6. April: Georg von Podiebrad, König von Böhmen († 1471)
5. Juni: Anna von Sachsen, Landgräfin von Hessen († 1462)
24. August: Albrecht von Eyb, deutscher Humanist und Schriftsteller († 1475)
29. September: Michael Beheim, deutscher Meistersinger († um 1474)

Genaues Geburtsdatum unbekannt
Abdalhaqq II., Sultan der Meriniden in Marokko († 1465)
Claus von Ahlefeldt, Amtshauptmann und Herr auf Gut Marslev und Torp († 1486)
Marco Barbo, Patriarch von Aquileja und Kardinal († 1491)
Diogo Gomes, portugiesischer Navigator, Entdecker und Autor († 1502)
Henry Grey, Graf von Tancarville, englischer Adeliger († 1450)
Nicolas Jenson, französischer Stempelschneider († 1480)
Andreas Jamometić, kroatischer Erzbischof († 1484)
Lambert, Herr von Monaco († 1494)
John Morton, Bischof von Ely und Erzbischof von Canterbury († 1500)
Margarethe von Savoyen, Königin von Sizilien, Pfalzgräfin und württembergische Gräfin († 1479)
Ruprecht von Pfalz-Simmern, Bischof von Straßburg († 1478)
Sesshū Tōyō, japanischer Zen-Mönch und Maler († 1506)
Hermann Slupwachter, deutscher Theologe und Rechtsgelehrter († 1490)
Tomás de Torquemada, spanischer Großinquisitor († 1498)

Geboren um 1420
Peter von Andlau, elsässischer Rechtsgelehrter († 1480)
Jean Fouquet, französischer Buch- und Tafelmaler († zwischen 1478 und 1481)
Piero della Francesca, italienischer Maler, Kunsttheoretiker und Mathematiker († 1492)
Peter Hemmel von Andlau, spätgotischer Glasmaler
Johann I. von Hohnstein, Regent der Grafschaft Hohnstein († 1498)
Aberlin Jörg, Architekt und Baumeister in Württemberg († 1494)
Luciano Laurana, Baumeister und Architekt der Renaissance († 1479)
Martin Mair, bayerischer Humanist und Staatsmann († 1481)
Hektor Mülich, Augsburger Kaufmann und Chronist († 1489/90)
Hans Pleydenwurff, deutscher Maler († 1472)
Prokop von Rabstein, böhmischer Diplomat und Kanzler der böhmischen Krone († 1472)
Hans Talhoffer, deutscher Fechtmeister († 1490)

Gestorben
11. März: Heinrich II., Herzog zu Münsterberg
11. Juni: Johann III., Burggraf von Nürnberg und Markgraf von Brandenburg-Kulmbach (* um 1369)
12. Juni: Adolf, Graf von Nassau-Dillenburg (* 1362)
16. Juli: Degener Buggenhagen, deutscher Adliger und Erblandmarschall von Pommern-Wolgast
9. August: Pierre d’Ailly, französischer Theologe und Kardinal (* 1350/51)
3. September: Robert Stewart, 1. Duke of Albany (* um 1340)
25. September: Gérard de Montaigu der Jüngere, Bischof von Poitiers und Paris
1. November: Heinrich von Lazan, Landeshauptmann von Breslau und königlich böhmischer Kämmerer
25. November: Elisabeth Achler, deutsche katholische Ordensschwester (* 1386)
18. Dezember: Ibn Qādī Simāuna, islamischer Theologe und Philosoph (* um 1359)
24. Dezember: Mikuláš z Husi a Pístného, böhmischer Landadeliger, Hussitenpolitiker und Heeresführer (* 1375)
27. Dezember: Jakob Twinger von Königshofen, deutscher Chronikenschreiber (* 1346)

Wissenschaft und Technik
Giovanni da Fontana baut ein Gefährt, dessen Hinterräder sich durch ein Seilzug-Trommelmechanismus von Hand antreiben lässt.

Quelle: www.norderney-chronik.deLogo der Chronik© 2002-2018 H.-H. BartyZum Seitenanfang