Norderney
  53° 42' 26" N 7° 8' 49
Insel NorderneyHome Telegramm (Kurzübersicht Ereignisse)
  Chronik einer Insel
Zum Jahr 1398Zum Jahr 1797Zum Jahr 1849Zum Jahr 1862Zum Jahr 1873Zum Jahr 1948Zum aktuellen Jahr PDF-Download  Sitemap Hilfe/Info zur Chronik
Insel/Stadt | Bilder/Prospekte | Daten/Fakten | Kunst/Kultur
Insel/StadtKlickInsel und KüsteKlickÖkelnaam KlickTeil 2

Beer Lui
Dieses Foto von "Beer Lui" hängt heute in der guten Stube der Enkeltochter Ida Vollrath. "Beer Lui" war Fischer. Sein Haus in der Schmiedestraße hat sich in den rund 125 Jahren im Volumen nicht verändert

Isern Hillerk
Hillrich Visser "Isern Hillerk" war nach dem Krieg 1870/71 stolzer Fahnenträger des neu gegründeten Kriegervereins. Auf dem Bild sieht man ihn mit der weißen Ledertragehalterung.

"Jann Kruskopp" mit seinem Kollegen "Oll Dän"
"Jann Kruskopp" mit seinem Kollegen "Oll Dän" auf dem Strand. Gleich geht es ins Wasser zum Granat-Fischen.

Blücher
Heinrich "Blücher" Bojunga, wie er leibt und lebt. Viele Jahre war er Strandkapitän und Schwimmmeister am Nordbad.

Der Festwagen der Klempner-Innung
Der Festwagen der Klempner-Innung im Maiumzug 1938. Hillrich "Hilli Jöd" Visser hatte seinen kleinen Kohlenwagen mit einem Einspänner der Innung zur Verfügung gestellt. Die Lehrlinge schmückten den Wagen und führten während der Fahrt das Handwerk vor.

Ed Lummert (5)
Eduard Visser, Langestraße 29 (später Luisenstraße 15), hatte um 1895 einen Fuhrbetrieb und kaufte Altwaren und Schrott an (Lummert bedeutet Lumpen auf Platt). Sein Sohn Peter Eden Visser und dessen Nachkommen bekamen ebenfalls den Namen.

Hilli Jöd oder Pinkas Wollenstein (6)
Hillrich Visser, Jann-Berghaus-Straße 55, war um 1935 Kohlenhändler, und wie sein Vater "Ed Lummert" kaufte er Altwaren an. Hillrich Visser, der Bruder von Peter Eden, arbeitete in seinen jungen Jahren bei dem Juden Pinkas Wollenstein als Kaufmann in der Luisenstraße 7. In unmittelbarer Nachbarschaft befand sich das Elternhaus von Hillrich Visser.

Jann Kruskopp (7)
Johann H. Visser, An der Schanze 15, war Fischer und Arbeiter. Um 1905 bekam er wegen seines vollen Lockenkopfes diesen Beinamen.

Beer Lui (8)
Ludwig Visser, Schmiedestraße 1a, hatte um 1905 einen eigenen Bierverlag. Die Bierflaschen waren sein Eigentum, und an der Flaschenseite war sein Name eingeritzt.

Blücher (9)
Heinrich Bojunga, Schulzenstraße 29, war Bademeister am Nordbad. Er war ein etwa 1,95 Meter großer, kräftiger Mann. Als Schuljunge hatte er auch schon eine kräftige Statur, und während einer Prügelei auf dem Schulhof mit anderen Jungen sagte der zu der Zeit anwesende Schulrat: Der geht aber ran wie Blücher (Feldmarschall, bekannt durch die Schlacht von Waterloo 1815).

Ida Bort (10)
Ida Lührs, Schmiedestraße 10, war eine Verkäuferin und fiel durch ihren starken Bartwuchs auf. Sie war ledig und lebte zuletzt mit ihrem Bruder Ulrich (Maler) zusammen (siehe Adressbuch 1954.)

Isern Hillerk (11)
Hillrich Visser, Herrenpfad 18 (Heringslohne), bekam als erster Norderneyer das Eiserne Kreuz I. Klasse im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 verliehen – daher der Beiname. Visser war ein großer, kräftiger und stolzer Mann. Von Beruf war er Fischer.

Harm Sedan (12)
Harm Pauls, Kirchstraße 2, nahm am 2. September 1870 an der Schlacht bei Sedan teil. Von Beruf war er Fischer. Harm Pauls sang sehr gern.

Ulan Poppinga (13)
Hermann Poppinga, Schmiedestraße 12, hat im Ersten Weltkrieg 1914 bis 1918 bei einem Garde-Ulanen-Regiment seinen Dienst verrichtet. Die Familie Poppinga war auf der Insel wegen ihrer Originalität bekannt. Von Beruf war er Arbeiter und in den Sommermonaten Badediener bei der Kurverwaltung.

Ökelnaam

Start
Teil 1 - 27.10.2017
Teil 2 - 03.11.2017
Teil 3 - 10.11.2017
Teil 4 - 17.11.2017
Teil 5 - 24.11.2017
Teil 6 - 01.12.2017
Teil 7 - 08.12.2017
Teil 8 - 15.12.2017
Teil 9 - 29.12.2017
Teil 10 - 05.01.2018
Teil 11 - 12.01.2018
Teil 12 - 19.01.2018
Teil 13 - 02.02.2018
Teil 14 - 09.02.2018
Teil 15 - 16.02.2018
Teil 16 - 23.02.2018
Teil 17 - 02.03.2018
Teil 18 - 09.03.2018
Teil 19 - 16.03.2018
Teil 20 - 29.03.2018
Teil 21 - 06.04.2018
Teil 22 - 13.04.2018
Teil 23 - 20.04.2018
Teil 24 - 27.04.2018
Teil 25 - 04.05.2018
Teil 26 - 18.05.2018
Teil 27 - 25.05.2018
Teil 28 - 01.06.2018
Teil 29 - 08.06.2018
Teil 30 - 15.06.2018

Namen
Norderneyer Ökelnaam Logo der Chronik © 2002-2018 H.-H. Barty Zum Seitenanfang