Das Jahr 1873

1.960 Einwohner.

Bau des Strandrestaurants "Viktoriahalle" (ehemals zwischen Milchbar und Marienhöhe, 1936 Zerstörung durch Sturmflut).

Eröffnung des Hotels "Zur Börse" (heute Bruns Hotel).

Errichtung der "Bremer Häuser" mit einem Hotel und 15 Logierhäusern (210 Gästezimmer).

Bau des Norderneyer Leuchtturms (Inbetriebnahme 1. Oktober 1874, elektrische Befeuerung seit 1926).

Starke Zuwanderung von auswärtigen Gewerbetreibenden, etwa 60 bis 70. Fahrdammbau zur Landungsbrücke.

Neuer Gemeindevorsteher Zimmermeister Inke T. Ihnken (bis 1874).

6.093 Kurgäste.

67 Fischerschaluppen mit einer Gesamtbesatzungsstärke von 223 Mann.

Prominenter Inselgast: "Geigerkönig" Joseph Joachim wohnt in der Viktoriastr. 7.



Zum Jahr 1872  Jahresübersicht  Zum Jahr 1874