Das Jahr 1948

8.127 Einwohner.

Verleihung des Stadtrechts an Norderney.

Währungsreform bringt das Kurleben radikal zum Erliegen.

Nur 26.449 Besucher mit 438.375 Übernachtungen.

Heftige Pressefehden um Inselsicherungsmaßnahmen.

Freiwillige Feuerwehr bekommt erste Kraftfahrzeug-Drehleiter.

Gründung des "Kaninchenzuchtvereins Norderney".

Erstes Inselvolksfest, veranstaltet vom Norderneyer Gartenbauverein.

Norddeutscher Lloyd nimmt zum Saisonbeginn mit seinem Dampfer "Wangerooge" den Seebäderdienst mit Norderney von Bremen und Bremerhaven aus auf.

Übernahme des Krankenrevier-Gebäudekomplexes der früheren Wehrmacht an der Mühlenstraße (heute Krankenhaus) durch die Stadt.

Bürgermeister Josef Ernst (bis 1952).



Zum Jahr 1947  Jahresübersicht  Zum Jahr 1949   
GGV 1948
ggv-1948.pdf
(2,5 Mb)